Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

BGM AUS EINER HAND − MIT MEHRWERT, DEN MAN SIEHT UND SPÜRT!

ARBEITSSCHUTZ − MEHR ALS EINE GESETZLICHE VERPFLICHTUNG

PSYCHISCHE GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG − IN ANLEHNUNG AN DIN EN ISO 10075 TEIL 1 − 3

 

Seit 01.01.2014 fordert das Arbeitsschutzgesetz explizit die Berücksichtigung der psychischen Belastung in der Gefährdungsbeurteilung. Alle Unternehmen und Organisationen müssen auch jene Gefährdungen für ihre Beschäftigten ermitteln, die sich aus der psychischen Belastung bei der Arbeit ergeben. Die Gefährdungsbeurteilung ist eine arbeitsschutzgesetzliche Pflicht. Diese Verpflichtung wird jedoch in keiner Vorschrift konkretisiert, sodass über eine geeignete Vorgehensweise bei der Beurteilung psychischer Belastungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz viel Unsicherheit besteht. Psychische Belastung bei der Arbeit umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher bedeutsamer Einflüsse, etwa in den Bereichen der Arbeitsanforderungen, der Arbeitsinhalte und Arbeitsaufgaben, des Arbeitsverhältnisses und letztendlich in den Arbeitsbeziehungen. Nutzen Sie diese Pflicht als Chance, denn frühzeitig erkannte Belastungen sparen nicht nur hohe Folgekosten durch Krankheit, Produktivitätsverlust und Wiedereingliederungsmaßnahmen, sondern tragen zur Mitarbeiterzufriedenheit und einem gesunden Unternehmen bei. Unsere Fachkräfte für betriebliches Gesundheitsmanagement erläutern Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Analysemethoden, klären Sie über den Prozess auf und führen auf Wunsch die psychische Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen durch.

UNSERE LEISTUNGEN

• Beratung zur psychischen Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz

• Durchführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz

• Sensibilisierungsworkshop zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz

• Vortrag zur Durchführung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung

• Analyse bereits vorhandener Ergebnisse

Erarbeitung eines praxistauglichen und effizienten Lösungskonzeptes

IHR NUTZEN

Eine fundierte Gefährdungsbeurteilung ermöglicht Ihnen arbeitsbedingte Erkrankungen, sowie die daraus resultierenden Betriebsstörungen und Folgekosten zu vermeiden.Mit unserem Know-how und unseren Tools unterstützen wir Sie dabei, das Risiko für psychische Belastungen am Arbeitsplatz frühzeitig zu erkennen und individuelle, sowie zielgerichtete Maßnahmen einzuleiten.

Durch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen wird die Leistungsfähigkeit, die Mitarbeiterzufriedenheit und folglich auch die Produktivität des Gesamtunternehmens gefördert.

PHYSISCHE GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG

 

Gemäß Arbeitsschutzgesetz ist es eine der grundlegenden Aufgaben und Pflichten eines Unternehmens, Mitarbeiter vor Gefährdungen am Arbeitsplatz zu schützen. Das Arbeitsschutzgesetz gibt vor, die Gefährdungen der Beschäftigten bei der Arbeit zu beurteilen, Maßnahmen abzuleiten und umzusetzen, sowie die Wirksamkeit der Maßnahmen zu überprüfen und zu dokumentieren. Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit helfen Ihnen dabei sich im Dschungel der Gesetze, Normen und Verordnungen zurechtzufinden. Wir bieten Ihnen eine umfassende Begleitung und Unterstützung bei der Durchführung der physischen Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen an. Die Gesunderhaltung aller Mitarbeiter mit ihren persönlichen Leistungsvoraussetzungen steht genauso im Fokus, wie die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und die Senkung des Haftungsrisikos für die Geschäftsleitung und die Führungskräfte. Wir verfügen über einen umfangreichen Erfahrungsschatz und betreuen Unternehmen in ganz unterschiedlichen Branchen.

 

UNSERE LEISTUNGEN

• Gefährdungsbeurteilungen nach dem Arbeitsschutzgesetz

• Vorbereitung der Unterweisungsunterlagen und Durchführung von Arbeitsschutzunterweisungen

• Betriebsbegehungen

• Begutachtungen im Hinblick auf arbeitsbedingte Erkrankungen

• Erstellung von betrieblichen Sicherheitsunterlagen

• praxistaugliche und effiziente Gestaltung der Arbeitsschutzorganisation

• Aufbau eines Arbeitsschutzmanagementsystems

• Planung von Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitssicherheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten

• Durchführung orientierender Messungen, z.B. Lärmbelastung und Gefahrstoffbelastung am Arbeitsplatz

• Schulung von Führungskräften zum Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz

IHR NUTZEN

Eine fundierte Gefährdungsbeurteilung, sowie ein effizientes Arbeitsschutzmanagementsystem ermöglichen Ihnen arbeitsbedingte Erkrankungen und Arbeitsunfälle, sowie die daraus resultierenden Betriebsstörungen und Folgekosten zu vermeiden.

 

Mit unserem Know-how und unseren Tools unterstützen wir Sie dabei, Ihr Unternehmen so aufzustellen, dass das Risiko für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten, sowie arbeitsbedingte Gefahren minimiert werden.Durch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen wird die Leistungsfähigkeit und folglich auch die Produktivität des Gesamtunternehmens gefördert.

ARBEITSPLATZANALYSEN

 

Das Arbeitsschutzgesetz und die Bildschirmarbeitsverordnung verpflichtet Unternehmen zu einer professionellen Gefährdungsbeurteilung der Bildschirmarbeitsplätze. Ein optimal gestalteter Arbeitsplatz, eine professionelle Arbeitsorganisation, sowie geschulte Mitarbeiter sind die Voraussetzung für effektives und gesundes Arbeiten.

 

Die Projektgruppe besteht meist aus Führungskräften, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Betriebsärzten und Vertrauenspersonen für Schwerbehinderte. Die Projektdauer richtet sich nach Anzahl der Arbeitsplätze.

UNSERE LEISTUNGEN

• Analyse des Arbeitsverhaltens der Mitarbeiter

• Analyse der Büromöbel-Ausstattung

• Analyse der IT-Ausstattung

• Analyse der Raum- und Gebäudesituation

• Analyse der akustischen Bedingungen

• Analyse der klimatischen Bedingungen

• Analyse der optischen Bedingungen

• Analyse der Arbeitsorganisation

 

Die Arbeitsplatzanalyse wird dokumentiert, präsentiert und dient als Grundlage für alle weiteren Maßnahmen.

 

MÖGLICHE MASSNAHMEN

 

• individuelle Anpassung der Arbeitsplatz-Ausstattung an den jeweiligen Mitarbeiter

• ganzheitliche Arbeitsplatzoptimierung (Möbel, IT, Akustik, Klima, etc.)

• gezielte Schulungen der Mitarbeiter (Arbeitsverhalten, Arbeitsorganisation)

• Professionalisierung der Informationsverwaltung und Informationsarchivierung

• professionelles Aufräumen und Beseitigung von nicht genutzten Arbeitsmitteln

IHR NUTZEN

Eine fundierte Analyse der Arbeitsplätze ermöglicht Ihnen arbeitsbedingte Erkrankungen, sowie die daraus resultierenden Betriebsstörungen und Folgekosten zu vermeiden.

 

Mit unserem Know-how unterstützen wir Sie dabei, Ihr Unternehmen so aufzustellen, dass das Risiko für berufsbedingte Erkrankungen minimiert wird und die Arbeitsplätze gesetzliche Vorschriften erfüllen.

 

Durch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen wird die Leistungsfähigkeit und folglich auch die Produktivität des Gesamtunternehmens gefördert.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?