Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT

——————————————————————————— 

BGM AUS EINER HAND − MIT MEHRWERT, DEN MAN SIEHT UND SPÜRT!

STARTEN SIE DURCH − MIT EINEM GESUNDEN UND ZUKUNFTSORIENTIERTEN UNTERNEHMEN! 

READY FOR BGM!

 

Wenn der Montag rockt, Ihre Beschäftigten einen Sinn in ihrer Arbeit finden, wertschätzende Kommunikation sowohl Top-down, als auch Bottom-up stattfindet, Unternehmenskultur und Werte nicht nur auf dem Papier stehen, sondern aktiv von Allen gelebt werden, stressfreies Arbeiten mit viel Effizienz und Spaß möglich sind, Pausen aktiv gestaltet werden können, dann macht Arbeit Freude und nicht krank! Realistisch gesehen, ist die beschriebene Situation doch meist eher ein Wunschdenken und die reale Arbeitswelt eine andere.

 

Um die Wertschöpfung und Effizienz eines Unternehmens zu steigern, ist vor allem wichtig, dass deren Beschäftigte über geeignete Kompetenzen verfügen und diese auch einbringen können, dürfen und wollen. Der Marktwert von Unternehmen bemisst sich nicht nur am materiellen Vermögen, sondern in zunehmendem Maße am Humankapital. Produktivitäts- und Wertschöpfungseinbußen entstehen, wenn Arbeitskraft nicht oder nur eingeschränkt eingebracht werden kann. Die Gesundheit spielt hier eine wichtige Rolle. In nahezu allen Unternehmen bilden die Personalkosten einen wesentlichen, wenn nicht sogar den entscheidenden Teil der betrieblichen Kosten und somit einen aussichtsreichen Ansatzpunkt, um Produktivität und Wertschöpfung durch die Förderung von individueller Gesundheit (Verhaltensprävention) und die Schaffung eines gesundheitsgerechten und leistungsförderlichen Arbeitssystems (Verhältnisprävention) zu erhöhen. Im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements können notwendige Veränderungen und deren systematische Umsetzung, unter Beachtung aller relevanten Schnittstellen zu anderen Unternehmensbereichen und Prozessen, sowie unternehmensexternen Einflussfaktoren, einen nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens sicherstellen.

 

Wir schaffen und gestalten zusammen mit Ihnen gesundheitsförderliche Strukturen und Prozesse – systematisch – nachhaltig – effizient. Wir binden Sie und Ihre Mitarbeiter dabei aktiv mit ein und sensibilisieren zu einem eigenverantwortlichen und gesundheitsbewussten Verhalten.

CHANCEN & WIN−WIN

IHR UNTERNEHMEN PROFITIERT VON

einer Reduktion krankheitsbedingter Ausfallzeiten, einer geringeren Fluktuation, der Erhöhung des Engagements der Beschäftigten, der Erhöhung der Produktivität, der Verbesserung der Innovationsfähigkeit, einer verbesserten Qualität der Leistungen, der Reduktion von Versicherungskosten, der Wahrnehmung sozialer Verantwortung, der Verbesserung Ihres Employer Brandings und Images, der Verbesserung Ihrer Kundenbeziehungen, der Erreichung ökonomischer Ziele, der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Kreditwürdigkeit.


IHRE MITARBEITER PROFITIEREN VON

einer verbesserten Gesundheit, durch Stärkung der Eigenverantwortung und Schaffung eines allgemeinen Gesundheitsbewusstseins. Einem verbesserten Betriebsklima, einer Verminderung der Arbeitsbelastung, einer verbesserten Identifikation mit den Aufgaben und dem Unternehmen, einer verbesserten Arbeitszufriedenheit und Motivation, einer gesteigerten Leistungsfähigkeit, einer verbesserten Arbeits-bewältigungsfähigkeit und Beschäftigungsfähigkeit, einer verbesserten Balance zwischen beruflichen und privaten Anforderungen, sowie einer verbesserten Lebensqualität.

EINEN VORSPRUNG IM LEBEN HAT, WER DA ANPACKT, WO DIE ANDEREN ERST EINMAL REDEN! John F. Kennedy

BGM IN ANLEHNUNG AN DIN SPEC 91020

1. ARBEITSSCHUTZ

Abwehr von Unfallgefahren und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren zum Schutz vor arbeitsbedingten Verletzungen (Arbeitsunfällen) und arbeitsbedingten Erkrankungen (Berufskrankheiten und andere arbeitsbedingte Erkrankungen). Menschengerechte Gestaltung und ständige Verbesserung der Arbeit, so dass diese insgesamt den körperlichen und geistigen Leistungsvoraussetzungen der Beschäftigten entspricht. Bewahrung von Leben und Gesundheit in Verbindung mit der Berufsarbeit.

 

2. BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG (BGF)

Maßnahmen des Betriebes unter Beteiligung der Beschäftigten zur Stärkung ihrer Gesundheitskompetenzen, zur Gestaltung gesundheitsförderlicher Bedingungen (Verhalten und Verhältnisse), zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden im Betrieb, zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit. Themenbereiche: Ernährung – Stressprophylaxe – Bewegungsförderung – Ergonomie am Arbeitsplatz.

 

3. BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGSMANAGEMENT (BEM)

Maßnahmen des Betriebes Arbeitsunfähigkeit zu überwinden, erneuter Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen und Arbeitsplätze zu erhalten. Wenn Beschäftigte innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig waren.

WARUM WIR DER RICHTIGE PARTNER FÜR SIE SIND


UNSERE LEIDENSCHAFT IST IHR UNTERNEHMENSERFOLG! Die Health Resulting Group GmbH bietet Unternehmen ein vielfältiges Lösungsportfolio im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Oftmals reicht die Manpower in kleinen und mittelständischen Unternehmen nicht aus, um diesen Bereich personell abzudecken. Hier können wir gezielt helfen! Dabei liegt unser Fokus auf individuellen, werteorientierten und praxisnahen Lösungen in den Bereichen Analytik, Gesundheitsprävention, Ressourcenaufbau und Ressourcenstärkung, sowie Ihres Employer Brandings.

 

» WIR hören Ihnen zu - analysieren Ihr Unternehmen - entwickeln maßgeschneiderte Konzepte - arbeiten aktiv mit Ihnen - beraten, unterstützen und begleiten Sie deutschlandweit!

 

» WIR möchten mehr für Sie! 

 

  (MEHR-)WERT

  MEHR GESUNDHEIT

  MEHR POSITIVES DENKEN 

  MEHR SINNVOLLE LÖSUNGEN

 

» WIR kennen die Kraft eines guten Partnernetzwerks und nutzen diese Kraft gezielt! Wir bilden Synergien - bündeln Spezialistenwissen - verfolgen ein gemeinsames Ziel - kommunizieren miteinander - finden die optimale Lösung für Sie und setzen die Lösungen gemeinsam mit Ihnen um! Ihr Unternehmen profitiert von Expertenwissen aus einer Hand und erreicht so schneller das gesetzte Ziel. Ohne aufwendige Marktrecherchen und immer UP-TO-DATE.

 

» WIR möchten Sie und Ihr Unternehmen zuerst kennenlernen! Unsere Unternehmens-DNA, im Bezug auf Werte und Ziele, sollte mit Ihrer Unternehmens-DNA übereinstimmen, denn wir arbeiten mit und für Menschen. Wenn die Chemie passt, erreichen wir gemeinsam die besten Ergebnisse! Ein betriebliches Gesundheitsmanagementsystem erfolgreich zu implementieren verlangt Ehrlichkeit, Vertrauen, gegenseitigen Respekt und Arbeit auf Augenhöhe. Schnelle Ergebnisse sind dabei nicht immer die Besten, denn ein erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement benötigt

 

einen Plan, eine Strategie, ausreichend Zeit, sowie Expertenwissen

• die Implementierung von kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen und Zielen

• eine regelmäßige Prüfung des STATUS QUO

• gegebenenfalls Einleitung von Korrekturmaßnahmen (Aktion statt Reaktion)

• die Zusammenarbeit mit Ihren BGM- und BEM-Fachkräften

DIE ZUKUNFT IHRES UNTERNEHMENS HÄNGT DAVON AB, WAS SIE HEUTE TUN!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?